Wo geht die Reise noch hin?

Stellen Sie sich diese Frage in diesem Jahr besonders häufig, in dem wir alle den Umgang mit Unsicherheit und Geduld üben?

Über die aktuelle Pandemie hinaus gibt es viele Anlässe im Leben sich zu fragen, was wir uns wünschen oder welche Veränderungen wir bewältigen müssen.

Ich möchte Sie ermutigen, Ihre vorhandenen Fähigkeiten zu nutzen oder auszubauen, so dass Sie die Herausforderungen in Ihrem Leben mit Zuversicht meistern und Ihr Selbstwertgefühl stärken.



© i-Stock/Owanga Coaching

In meiner Coachingpraxis sind zur Zeit diese Themen besonders aktuell:

  • Ich bin beruflich unzufrieden und sehe keine Perspektive für eine Veränderung.
  • Mein Arbeitsplatz ist in Gefahr.
  • Ich stecke mitten in einer Trennung und habe nur noch Stress.
  • Meine Kinder sind aus dem Haus – was nun?
  • Wie kann ich Arbeit und Familie mit meiner Krankheit bewältigen?
  • Das Online-Studium überfordert mich.
  • Meine Prüfungsvorbereitung führt nicht zu guten Ergebnissen.
  • Ich kann vor lauter Angst nicht mehr schlafen.
  • In meinem Leben brennt es an allen Ecken.
  • Ich würde mich gern neu sortieren und habe gleichzeitig Angst vor Veränderung.

Ich leuchte gemeinsam mit Ihnen Ihr Lebensumfeld aus, so dass Sie sich wieder orientieren können und zu einem sicheren Kurs für ihren nächsten Lebensabschnitt zurückfinden.

Meine bisherigen Kundinnen und Kunden im Alter von 16 bis 72 Jahren haben im Coaching neue Handlungsmöglichkeiten für diese Themen gefunden: