Welche Methoden wende ich an?

Verbildlichen in Aktion

Ich rekonstruiere Ihre Fragestellung mit Hilfe systemischer (bezogen auf Ihr Arbeits- und Lebensumfeld) und bildgebender Techniken. Außerdem nutze ich aktuelle Erkenntnisse aus der Neuropsychologie, der humanistischen Psychologie sowie das Züricher Ressourcen Modell.

  • Im Verlauf der Beratung nutze ich ein ausführliches Erstgespräch, in dem wir Ihren Bedarf und Ihre Ziele klären
  • eine Bildkartei, mit deren Hilfe wir Ihre Bedürfnisse und Themen klären
  • Aufstellungsfiguren, mit denen wir die Beziehungen an Ihrem Arbeitsplatz oder Ihrem Privatleben nachbilden und erste Lösungsbilder entwickeln
  • Moderationskarten und Poster, die den Gesprächsverlauf und seine Ergebnisse visualisieren
  • biographisches Material (z.B. Fotos, Familienstammbaum, Erinnerungsstücke), das Sie mitbringen
  • Entspannungs- und Konzentrationstechniken, die zum Stressabbau beitragen
  • Hausaufgaben, die Ihre Erkenntnisse im Alltag verankern oder den nächsten Termin vorbereiten – Beispiele zum Selbstcoaching durch kreatives Schreiben finden Sie in meinem Blog

Wie verläuft ein Coaching?