Welche Methoden wende ich an?

Zuhören und Reden sind im ersten Kontakt die wesentlichen Werkzeuge meiner Beratung. Keine Überraschung, oder? Überraschend ist aber vielleicht, dass ich viele nützliche Methoden kenne, mit denen Sie Ihr Thema erkunden können, ohne mit mir darüber zu sprechen, wenn Sie nicht wollen. Vielleicht, weil es Ihnen vielleicht peinlich ist oder Sie erst einmal sehen wollen, ob ich die richtige Lotsin für Sie bin.

Wie verläuft ein Coaching?

Als systemisch ausgerichteter Coach beleuchte ich die Wechselwirkungen zwischen Ihrem Handeln und Ihrem sozialen Umfeld. Seit ungefähr 15 Jahren kann ich aus Erfahrung mit Sicherheit sagen: Reden reicht nicht! Meine Navigationshilfen im Coachingprozess sind Erkenntnisse aus der Neuropsychologie, meine kontinuierliche Weiterbildung in systemisch- lösungsorientierten Beratungsformaten, Elemente aus dem Züricher Ressourcen Modell mit dem Sie erreichbare Annäherungsziele formulieren und meine umfassende Berufs- und Lebenserfahrung. Je nachdem, mit welchem Wunsch, Thema, Konflikt, Problem oder Vorhaben Sie zu mir kommen, nutze ich

  • Bilder oder Fotos, die Sie oder ich anfertigen zur Bestandsaufnahme und Verdeutlichung Ihres Themas
  • Grafiken, mit denen Sie Ihre Wünsche, Ihre Lebenssituation oder eine mögliche Lösung darstellen
  • Lösungsorientierung
  • Aufstellungsfiguren, mit denen wir Ihr privates Beziehungsgeflecht oder die Situation am Arbeitsplatz aufstellen und ein Lösungsbild entwickeln
  • erfahrungsorientierte Methoden, die Sie in Kontakt mit Kopf, Herz und Bauch bringen und Ihre Glaubenssätze und Verhaltensmuster deutlich machen
  • Humor und Zuversicht
  • selbstwertstärkende Sätze, die zu Ihrer Situation passen
  • hypno-therapeutische Impulse, die Ihre Vorstellungskraft stärken und Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu nutzen
  • Beobachtungsaufgaben und Schreibübungen zur Vorbereitung des nächsten Termins
  • Entspannungsübungen und Selbstwerttraining
  • Rollenspiele
  • Impulsvorträge

Ratschläge und Tricks habe ich nicht im Angebot. Stattdessen würde ich Sie gern einladen, nützliche Selbsthilfemethoden zu lernen: