Wie verläuft ein Coaching?

  • Orientierungsphase:
    Wir führen ein unverbindliches Vorgespräch von 30 Minuten, in dem Sie mir Ihr Anliegen oder Thema schildern, das ich bildlich erfasse. Wir vereinbaren, zu welchem Thema Sie mir den Auftrag für eine Beratung erteilen.
  • Klärungsphase:
    Wir regeln die Häufigkeit der Termine, die Dauer der Sitzungen und das Honorar. Wir klären, in welchem Bereich Sie sich Veränderungen wünschen und wie Sie bisher versucht haben, dieses Ziel zu erreichen. Ich erläutere Ihnen meine Vorgehensweise und Methoden.
  • Veränderungsphase:
    Sie stehen mit Ihren persönlichen Fähigkeiten, Ihren gegenwärtigen Herausforderungen und Bedürfnissen im Mittelpunkt der Beratung. Wir entwickeln gemeinsam erreichbare Ziele, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und finden Erinnerungshilfen, die Sie an Ihr erwünschtes Verhalten im Alltag erinnern. Sie sind aktiv an der Navigation zu Ihrem Ziel beteiligt und erhalten am Ende eines jeden Termins eine individuelle „Hausaufgabe“ zur Verankerung Ihres Ziels im Alltag oder als Vorbereitung unseres nächsten Treffens. Im Verlauf der Beratung bin ich Ihre Lotsin, die mit Ihnen den Kurs in einen spannungsfreien Alltag oder zu einer guten Entscheidung absteckt.
  • Abschlussphase:
    Das Coaching endet mit einer ausführlichen Rückschau, in der Sie mir mitteilen, welche Anregungen Sie dabei unterstützt haben, Ihr Ziel zu erreichen oder ihm zumindest näher zu kommen bzw., was Sie jetzt für einen spannungsfreien Alltag noch brauchen. Sie erhalten einen Fragebogen, in dem Sie meine Leistungen bewerten.

Was können Sie von mir erwarten?

  • Verständnis für Sie und Ihre Themen
  • absolute Verschwiegenheit
  • eine individuelle, nachvollziehbare und wachstumsorientierte Beratung in einem geschützten Raum
  • 30 Jahre Beratungs- und Lehrerfahrung
  • breitgefächerte Lebens- und Berufserfahrung