Startseite

Herzlich willkommen!


Wo sind Ihre Wünsche gestrandet ?

„Das Leben ist kein Wunschkonzert“ lautete die Standardantwort meiner Eltern, wenn ich den Wunsch nach Veränderung äußerte. Aus heutiger Sicht kann ich diese Haltung verstehen, denn Veränderung hat ihren Preis. Mein bisheriger Lebensweg hat mir dennoch gezeigt, dass es sich lohnt, dem inneren Wunschkonzert zuzuhören und die persönliche oder berufliche Weiterentwicklung zu wagen. Mit dem Mut zur Veränderung habe ich bisher viele stärkende Lebenserfahrungen machen können, die mir die Zuversicht geben, dass ich meinen Kurs jederzeit an die Herausforderungen im Leben anpassen kann.

Wünsche entstehen oft aus einem Gefühl des Mangels heraus und sind mit einem Selbstvorwurf, einem Vorwurf oder einer Erwartung an das private/berufliche Umfeld verknüpft. Es soll sich etwas ändern, im ersten Schritt oft die anderen oder die persönliche Situation. Diese Wünsche stranden, wenn sie nicht unter eigener Kontrolle liegen.

Von meinen Kundinnen und Kunden höre ich diese Wünsche:

Ich möchte

  • selbstbewusster auftreten können
  • mich trauen, zusätzliche Arbeit abzulehnen
  • ohne schlechtes Gewissen nein sagen können
  • meine Aufgaben ohne Ablenkung erledigen können
  • gesünder leben
  • mich öfter entspannen
  • diese Prüfung gut vorbereiten

Ich brauche

  • mehr Zeit für mich
  • eine anspruchsvollere Aufgabe
  • mehr Bewegung und weniger Stress
  • eine Entscheidung ohne Zeitdruck
  • eine berufliche Veränderung
  • mehr Verständnis für meine Situation

Der Anlass für ein Coaching ist oft die Einsicht, dass es zur Erreichung der persönlichen Ziele einen klaren Kurs oder andere Werkzeuge braucht, als Veränderung zu wünschen. Der gemeinsame Kurs, den wir im Coaching anpeilen, ist der Weg vom Wünschen zum Handeln. Dazu biete ich Ihnen geeignete Navigationswerkzeuge an, mit denen Sie Ihr Ziel finden und erreichen können.

Im ersten Schritt könnte es sein, dass Sie sich von Ihrem „jetzt-sofort-morgen-“ Ziel verabschieden müssen und stattdessen mit meiner Unterstützung ein Annäherungsziel formulieren, mit dem Sie schrittweise eine Veränderung erreichen.

Oft beziehen sich Veränderungswünsche darauf, dass das persönliche Umfeld sich anders verhalten soll. Wenn Sie Ihr Annäherungsziel absehbar erreichen wollen, muss es zu 100% nur unter ihrer eigenen Kontrolle liegen. Es wäre schön, wenn wir Einfluss auf das Verhalten unserer Umwelt hätten – nach meiner Erfahrung ist es nützlich, diese Fernbedienung aus der Hand zu legen.

Ein attraktives Ziel zeichnet sich dadurch aus, dass es in Ihnen ein gutes Gefühl auslöst. Deshalb holen wir schon im ersten Termin Bauch, Herz und Kopf mit an Bord.

Ich nutze zur Verankerung Ihres Annäherungsziels unter anderem das Züricher-Ressourcen-Modell, mit dem Sie Erinnerungshilfen für zielgerechtes Handeln im Alltag finden. Diese Methode können Sie hier online ausprobieren. Wenn Sie persönliche Unterstützung möchten, können Sie gern hier ein kostenloses telefonisches Erstgespräch vereinbaren.

Coaching-Themen
Wie verläuft ein Coaching?