Corona macht Stress

Anregungen für den Alltag

Jede/r von uns hat persönliche Reaktionsmuster auf Stress.

In vielen Familien und am Arbeitsplatz wird die Atmosphäre von diesen Stressantworten auf die gegenwärtigen Herausforderungen durch die Corona-Pandemie geprägt. Unser Verhalten ist in weiten Teilen durch Gewohnheiten geprägt, die den Alltag erleichtern, eine Anpassung an die gegenwärtige Situation aber häufig erschweren.

Lernen ist ein dynamischer Prozess

Ich war bisher in allen diesen Zonen unterwegs.

Für mich haben sich in schwierigen Zeiten diese Stressantworten bewährt:

Innen

  • Ich mache mir beim Aufwachen und Einschlafen bewusst, wofür ich heute dankbar bin. Meine Erfahrungen in Afrika sind dabei ein guter Kompass.
  • Ich schätze meine Lebenssituation in einer belastbaren Partnerschaft.
  • Ich freue mich über das, was unsere Wohlstandsgesellschaft mir täglich an Möglichkeiten zur Verfügung stellt.
  • Ich lege morgens fest, welche Tagesziele ich erreichen will, und plane Pausen ein.

Außen

  • Ich schreibe morgens 10 Minuten (Timer stellen) lang auf, worüber ich mir Sorgen mache. Abends notiere ich vor dem Einschlafen ebenfalls 10 Minuten lang, wofür ich heute dankbar bin.
  • Ich zeige denjenigen, die zwangsläufig an ihrem Arbeitsplatz mit mir in Kontakt sein müssen, meine Wertschätzung und bleibe freundlich.
  • Ich halte Abstand aber regelmäßigen Kontakt zu lieben Menschen.
  • Ich jäte Unkraut, bepflanze den Garten und mache mir bewusst, dass ich in einer sehr komfortablen Umgebung lebe.
  • Ich bewege mich täglich so oft wie möglich und mache Yoga, fahre Rad oder laufe durch mein Dorf.
  • Ich lese viel und begrenze meinen Medienkonsum.
  • Ich koche täglich und teste neue Rezepte.
  • Ich gebe meinem Tag Struktur und schlafe ausreichend.

Wenn Sie Ihre psychische Widerstandskraft stärken wollen, und auf der Suche nach stärkenden Ideen und Sätzen für sich und Ihre Umgebung sind, empfehle ich Ihnen das Innen-Leben Kartenset, das Sie kostenlos herunterladen können. Ich habe damit persönlich und im Coaching sehr gute Erfahrungen gemacht und bin dankbar, dass ich bei Dr. Bohne an einer wissenschaftlich fundierten Weiterbildung teilnehmen konnte.